martes, 20 de diciembre de 2016

Einen Brief schreiben.

Sehr geehrte Damen und Herren.


In Ihrer Zeitung vom 15. November, habe ich die Meldung gelesen, dass im nächsten Sommer weniger Touristen nach Menorca kommen werden.
Ich muss Ihnen sagen, dass ich mich über diese Meldung wirklich ärgere .Je weniger Touristen nach Menorca kommen, desto weniger Arbeitsplätze geben wird.
Ich selbst bin schon drei Mal arbeitslos gewesen. Zwei mal wegen mangel an Kunden, bin ich aus der Arbeit hinausgeworfen. Ein anderes mal fande ich keine Arbeit. Wenn ich mir vorstelle, dass ein Arbeitsplatz noch schwerer zu finden wird, finde ich es sehr ungerecht. Die Politiker sollten sich mehr einbeziehen, um diese Tendenz zu verhindern.
Gerade bin ich arbeitslos. Ich warte auf die Touristensaison, um einen Job zu finden.
Meiner Meinung nach wäre es gut, wenn die Politiker Mal ein halbes Jahr oder ein Jahr, weder Arbeit noch Gehalt hätten. Dann würden sie sehen, was passiert, wenn man ohne Arbeit ist. Es wäre ein guter Weg, sie unter Druck zu setzen.
Ich bin jedenfalls nicht bereit, das einfach so hinzunehmen und werde mehrere Protestbriefe schreiben. Ich werde auch an den Consell Insular schreiben und alle Anderen, die sich selbst in dem Situation  betroffen sind, empfehle ich das auch zu machen. Denn nur wenn wir protestieren, dann kümmert sich die Regierung auch mal, um uns.


Mit freundlichen Grüßen


Tolo Pons

http://escueladealeman.blogspot.com.es/

No hay comentarios:

Publicar un comentario